Egal ob das erste Mal ohne Mama und Papa auf einem Boot,  bereits mit etwas Erfahrung, oder auf dem Weg zum Segelprofi -- Bei der Jugendwoche des BSCF ist für alle etwas dabei.

Für die Bootsklassen des Optis, 29ers und Lasers/Europe bieten wir auch im Jahr 2017 die optimale Gelegenheit des Segelns. In verschiedenen Gruppen hat jeder die Möglichkeit, das Segeln im Opti oder Laser zu lernen, oder  sich auf kommende Wettkämpfe vorzubereiten.

Das Konzept:

Geboten ist ein Rundum-Versorgungs-Paket für jedermann. Täglich von 10 bis 16 Uhr sind die Kids beschäftigt. Ein  Versorgungs- und Organisationsteam kümmert sich um alles, was nicht spezifisch mit Segeln zu tun hat. Jeden Tag, wenn die Kids vom Wasser kommen, steht erstklassiges Essen bereit, um den Sportlerhunger zu versorgen.

Auch für Spiele an Land ist reichlich gesorgt. Der Spaß darf ja auch nicht zu kurz kommen. Unter anderem die ideale Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen. Den seglerischen Part übernehmen unsere Top Trainer.

 

Teilnahmebedingungen:

Alles was ihr können solltet, ist schwimmen. Aus sicherheitstechnischen Gründen muss jeder Teilnehmer im Besitz eines Seepferdchen-Abzeichens sein.

Die Trainer und Aufteilung:

Von Weltklasse Seglern für die Leistungsgruppen, bis hin zu erfahrenen Teams für die Anfänger –jeder hat die Möglichkeit individuell gefördert werden zu können.

Um die in leistungsmäßig und sozial zusammengestellten Gruppen kümmert sich der jeweils passende Trainer. Für die Jüngeren, die erst segeln lernen, stehen erfahrene Jugendtrainer bereit, die über alle Sicherheitsaspekte bestens Bescheid wissen. Sie wissen genau, wie man Kindern das Segeln spielerisch beibringt.

Die Gruppen für erfahrenere Segler werden von teils selbst noch sehr aktiven Hochleistungsseglern betreut, welche ihr breit gefächertes, theoretisches und praktisches Wissen gerne an die Kids und Jugendliche weitergeben. Die Trainingszeiten der Leistungsgruppen können nach Alter und Erfahrung der Segler variieren. So schaffen wir zusammen den besten Fortschritt, denn die Zukunft braucht schließlich auch eine neue, begeisterte Segelgeneration.

Wann, wo und was kostet es?

Beginn ist am 12.6.2017 um 10:00 am Vereinsgelände des BSCF.

Grundsätzlich geht das Training täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr, kann aber gruppenabhängig variiert werden.

Abschluss ist am Freitag, den 16.06.2017, voraussichtlich um 16:00 Uhr.

Der Kostenbeitrag, inkl. Mittagessen, pro Person beträgt 140 Euro, für BSCF Mitglieder 100 Euro. Der Betrag ist bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn auf das Jugendkonto DE62711600000108016780 bei der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee zu überweisen. 

Für Rücksprachen wendet euch bitte an unser Jugendteam.

 

Meldung:

Ihr habt euch entschieden teilzunehmen?

Hier gehts zur Meldung;)

Wir Freuen uns auf Euch;)