Archiv für die “Clubveranstaltungen” Kategorien:

Bernau Ferienprogramm im BSCF

Bernau Ferienprogramm im BSCF

Am Montag den 8. August veranstaltet der BSCF seinen traditionellen Feriensegeltag.
Wir freuen uns schon auf viele Gäste und wünschen allen Teilnehmern ganz viel Spaß.

Bei Fragen zur Veranstaltung wendet Euch bitte an den Jugendleiter.

Kreuz und Quer mit Sommerfest

Kreuz und Quer mit Sommerfest

Am Samstag den 23.7.2016 findet unsere traditionelle Känguruwettfahrt „Kreuz und Quer“ (Die Aussschreibungfindet Ihr hier.) zusammen mit dem Sommerfest statt. Start zur Wettfahrt ist um 11:30 Uhr. Gemeldet werden kann bis Samstagmorgen, eine frühzeitige Meldung erleichtert die Planung für das Sommerfest. Die Preisverteilung findet im Rahmen des Sommerfestes statt.

Die Opti-Liga kommt

Die Opti-Liga kommt

Am Sonntag den 10. Juli 2016 gastiert die Opti-Liga wieder für drei Wettfahrten im BSCF.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.optiliga.de  oder am Sonntag vor Ort.

Rund um d’Inseln

Bahnkarte

Es ist wieder soweit: Am Wochenende findet die nächste Clubregatta statt.
Hier findet Ihr die Ausschreibung.

Weißwurstfrühstück

Unser Reinhard und seine Helfer organisieren ein Weißwurstfrühstück am nächsten Sonntag, den 12.06.2016, im Clubhaus (von 11:00 bis ca. 12:00 Uhr).
Es gibt selbstgemachte Brezen, 1 Paar Weißwürste und ein Getränk, für einen Unkostenbeitrag von nur 5,- €.
Der Erlös wird für einen Weinkühler gespendet.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer, für die Planung bitte in die Liste im Clubheim eintragen oder eine kurze Antwortmail an brandstetter.alex@gmx.de bis spätestens Donnerstag, 10.06.2016.

Jugendwoche 2016

Ich möchte heute mal einen etwas anderen Bericht über die Opti-Woche Jugendwoche schreiben. Meine erste Opti-Woche erlebte ich 1993 als angehender Opti-Vater. Ich kann mich nicht erinnern seitdem eine Opti-Woche / Jugendwoche verpasst zu haben. Wir haben diese Woche schon bei Sonne und Regen, Hitze und Kälte, im Bauwagen, in der Hütte und jetzt im Clubhaus durchgeführt. Ich habe diese Woche als Vater, Jugendwart und Trainer erlebt und eins war immer gleich. Es war eine tolle Woche mit begeisterten Kindern, engagierten  Jugendlichen und unterstützenden Erwachsenen, die alle anpacken um gemeinsam etwas zu gestalten. Wenn ich dann sehe, wie ein Jugendlicher sich im vorbeigehen bückt um ein auf dem Boden liegendes Handtuch aufzuheben, oder wie allen zusammen helfen um am Ende des Tages die Boote aufzuräumen, dann weiß ich warum diese Woche jedes Jahr zu den schönsten gehört.
Jürgen Groß

Ansegeln fällt aus!

Ansegeln fällt aus!

Liebe Regattasegler,

auf Grund verschiedener Absagen für die morgige Regatta müssen wir das Ansegeln leider absagen. Wir wünschen allen verhinderten Teilnehmern angenehme Pfingsttage.

Die Wettfahrtleitung des BSCF

Kreuz und Quer 2015

Kreuz und Quer 2015

20150725_144617

Zur Kreuz und Quer konnte Wettfahrtleiter Herbert Pröll heute12 BSCF Teams begrüßen. Der anfänglich schwache Wind frische in laufe der Wettfahrt auf sodass die Crews die ca. 5 Sm lange Strecke schneller als prognostiziert absolvierten. Wodurch die Schraze mit dem Team Wernsdörfer/Seiser einen Start-Ziel-Sieg einfahren konnten.

Pünktlich zur anschließenden Brotzeit erreichte uns der angekündigte Regen und mit vielen helfenden Händen wurden die Biertischgarnituren und einige Tische in die neue Bootshalle geräumt und diese schon mal auf ihre Festtauglichkeit getestet und für voll tauglich befunden.

Das vollständige Ergebnis ist unter „Regatta“ zu finden. Die nächste BSCF-Regatta ist das Absegeln am 26.9.2015. Die Ausschreibung ist ebenfalls in der Rubrik „Regatta“ zu finden.

Jahreshauptversammlung 2014

Am 29.03.2014 trafen sich die Mitglieder des BSCF zur Jahreshauptversammlung im Trachtenheim in Hittenkirchen. Der 1. Vorstand, Gerold Bergen begrüßte die Anwesenden. Das Hauptthema der Versammlung war der geplante Bau des Vereinsheims auf dem Clubgelände in Felden.

Für die kontinuierliche Fortführung der erfolgreichen Jugendarbeit des Vereins ist ein Clubhaus außerordentlich wichtig. Nur mit einer ausreichenden Infrastruktur kann der Verein effektive Trainingseinheiten und die Ausrichtung von Regatten gewährleisten.

Die Vorteile und Annehmlichkeiten eines modernen und funktionellen Gebäudes für alle Clubmitglieder dürften ebenso nicht übersehen werden, so Gerold Bergen.

Natürlich gibt es Vorbehalte und Einwände gegen solch ein Projekt und im Laufe des Abends wurden Für und Wider heiß, aber konstruktiv diskutiert.

Detaillierte Planungen und Berechnungen werden jetzt – so Kassier Rudi Grichtmaier – notwendig, um den Baubeginn möglichst zeitnah umzusetzen.

 Der Jugendwart, Johannes Wackerle unterstrich die Erfolge der Jugend im Bereich Opti, 29er und auch 49er. Die Trainingseinheiten für die neue Saison haben schon begonnen und die Regattaplanung läuft.

 Rückblickend auf das Hochwasser im Juni 2013 konnte der Hafenwart, Sepp Gelder beruhigen : die Schäden an den Stegen und Schiffen hielten sich in Grenzen, auch Dank der Unterstützung der Helfer, welche unermüdlich auf dem Wasser unterwegs waren und Festmacher und Beschläge kontrollierten.

 Die  anwesenden stimmberechtigten Mitglieder wählten Gerold Bergen ein erneutes Mal zum 1. Vorsitzenden und bestätigten somit seinen positiven und unermüdlichen Einsatz für den Verein.

Alexander Brandstetter wurde als Schriftführer neu gewählt, Sepp Gelder als Hafenwart ein weiteres Mal bestätigt. Als stellvertretender Jugendwart wird Wolfgang Inninger zur Verfügung stehen.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung der langjährigen Mitglieder.

Gerold Bergen hob hier die 40-jährigen Jubilare hervor: Sepp Hobelsberger, Herbert Weiss und Klaus Strobel

30 Jahre BSCF Mitgliedschaft: Stefan Speicher

25 Jahre BSCF Mitgliedschaft: Jürgen Groß

Der 1. Vorstand schloss die Versammlung, wies auf den Internetauftritt des Vereins unter www.bscf-chiemsee.de hin und wünschte allen Anwesenden eine schöne Segelsaison 2014.

Bernauer Ferientag 2013

Am 2.8.2013 fand der jährliche Ferientag beim BSCF statt. 15 Kinder aus Bernau konnten am Clubgelände es BSCF den Segelsport in seiner Vielfältigkeit erleben.

Segeln im Opti.

Segeln auf größeren Schiffen.

Baden bei Flaute …

Es war ein sehr heißer und schöner Tag. Die meisten Kinder wollen nächstes Jahr wiederkommen.

LGJürgen

Go Top